Rehabilitationssport

Was ist Rehabilitationssport und wer kann Rehabilitationssport nutzen?

Der Rehabilitationssport zählt zu den Leistungen der medizibnischen Rehabilitation. Sein Ziel ist die langfriste Sicherung des Rehabilitationserfolges. Rehabilitationssport soll die Leistungsfähigkeit, die Ausdauer und die Belastbarkeit des Betroffenen zu verbessern und kommt grundsätzlich bei jeder Bedrohung durch eine Behinderung, oder einer eingetretenen Behinderung in Betracht. Insbesondere nach schweren Erkrankungen soll der Rehabilitationssport Hilfe zur Selbsthilfe bieten, Krankheitsbeschwerden mindern und die Arbeitsfähigkeit wiederherstellen. Die Erfahrung zeigt, dass durch eine langfristig angelegte und aktiv ausgerichtete Betreuung eine deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erzielen ist. Sportliche Betätigung und regelmäßiges Training wird von den Krankenkassen als ergänzende Leistung zur Rehabilitation gefördert.

  • zu 100% von den Krankenkassen bezahlt - absolut kostenfrei für den Teilnehmer
  • für die Teilnahme an der Gymnastik ist keine Mitgliedschaft notwendig
  • es dürfen dem Rehasportler für die Teilnahme an der Gymnastik keine Kosten entstehen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • erst durch die Nutzung von Zusatzleistungen des Studios dürfen dem Rehasportler Kosten entstehen

Sie möchten mehr wissen? Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir unterstützen Sie gerne!


Logo - Fitnesspark Maschen GmbH e.b. Life Fitness Fitness for a better Life Öffnungszeiten Kursplan

site created and hosted by nordicweb